Was bedeutet eigentlich der Name "Vera Worms"?

Wie so vieles andere ist dieser Name in feuchtfröhlicher Runde nach einer langen Bandprobe entstanden. Wie soll sich eine ambitionierte Pink-Floyd-Cover-Band nennen? Vera ist die Hauptperson des Songs (nun, was schon?) Vera ("Does anybody here remember Vera Lynn?" von The Wall). Im Kontrast zur schönen Vera steht der zweite Teil des Namens; er bezieht sich auf den Song "Waiting for the Worms", ebenfalls von der Wall-CD. — Inzwischen haben wir mehr über die Floyd-Songs in Erfahrung gebracht, und wir sind nicht mehr so sicher, ob unsere Namenswahl glücklich war: Vera Lynn scheint die britische Variante unserer Gilberte de Courgenay zu sein, nur nicht ganz so hübsch. Und dann kommen noch die "Worms": Damit sind (Neo-)Nazis gemeint! Puuh!