Dies ist eine Art virtuelle Plauderecke (oder virtueller Stammtisch, je nach persönlichem Geschmack), wo sich alle (beinahe) nach Lust und Laune äussern dürfen (wir von Vera Worms natürlich auch).

 

Am Montag, dem 08. 05. 2017 um 22:32 Uhr schreibt Philipp Seiler:
Der letzte Eintrag ist über ein Jahr her... Euer letztes Konzert leider noch länger.
Wann darf man sich wieder mal auf ein tolles Vera Worms Konzert freuen?
Ich weiss, es gibt momentan eine andere umtriebige und gute PF Coverband in der Schweiz.
Eure Konzerte waren aber immer etwas ganz besonderes. Stilecht und trotzdem auf besondere Weise eigen, virtuos und minutiös gespielt, ohne übertriebenem Pathos zu verfallen, bescheiden im Auftritt, aber mit grossem Anspruch ans eigene Spiel und die Musik!
Ich hoffe ihr seid noch aktiv und möchte euch auf diesem Weg für genossenen Konzerte danken: (Openair Freaktal, Wasserwerk Lörrach, Openair Rheinfelden, Wassifescht, Gallery..)
Euch wieder mal zu hören und zu sehen wäre Cool


Am Freitag, dem 04. 03. 2016 um 16:31 Uhr schreibt AndyZ (Wyhlen):
Hoi Zämme. Wie sieht es aus bei Euch? Endlich mal weider ein Konzert? Viel zu lang her, wir vermissen Euch!


Am Freitag, dem 04. 03. 2016 um 16:25 Uhr schreibt AndyZ:
Hoi Zämme

Wie sieht


Am Donnerstag, dem 29. 08. 2013 um 14:38 Uhr schreibt Kulturkommission Möhlin:
Vera Worms playing Pink Floyd
40 years of Dark Side of the Moon
am 5.10.2013, 20 Uhr im Steilichäller Möhlin


Am Sonntag, dem 28. 10. 2012 um 11:53 Uhr schreibt Guido:
War wieder einmal ein schöner Abend zu den Klängen von Vera Worms ähh.. Pink Floyd. Egal - schön wars. Markus, Dir für die Zukunft alles Gute und deinem Nachfolger viel Spaß bei hoffentlich noch einigen Konzerten im Dreiländereck.
Grüße Guido mit Anhang


Am Donnerstag, dem 25. 10. 2012 um 2:19 Uhr schreibt Zoelle:
also ich habe es geändert. florida ist nächste woche :-)


Am Freitag, dem 24. 08. 2012 um 1:36 Uhr schreibt Andy:
Super. Da bin ich in Florida (Arbeit!!!!). Mal sehen ob ich das noch ändern kann ...


Am Samstag, dem 04. 08. 2012 um 9:46 Uhr schreibt Richi:
Hier eine kleine Vorabinfo. Gig im Galery Pratteln am 27.10.12 um 2100.


Am Donnerstag, dem 02. 08. 2012 um 2:14 Uhr schreibt Andy:
Hi Patrick. Bitte unbedingt sicherstellen, dass ich Bescheid bekomme. Newsletter ist bei mir leider nie einer angekommen! Übrigens: The Battersea powerstation is humming ;-)


Am Dienstag, dem 24. 07. 2012 um 23:56 Uhr schreibt Richi:
Ok, es sind 12 wenn wir Rees, unseren Mischer mitzählen (und es werden noch mehr!!!)...


Am Dienstag, dem 24. 07. 2012 um 23:51 Uhr schreibt Richi:
Es ist vor allem unser Nachwuchs gemeint. Insgesamt 10 Kinder haben wir Würmer produziert... :-)


Am Donnerstag, dem 19. 07. 2012 um 10:26 Uhr schreibt Patrick:
Hallo Andy
Vielen Dank für die Blumen!
Durch diverse private Gegebenheiten haben wir unsere Liveaktivitäten etwas auf Eis gelegt. Wir proben aber natürlich immer noch und werden auch bald wieder Konzerte geben. Sobald etwas steht, werden wir das natürlich sofort kommunizieren!
Vielen Dank für die Treue!
Die Würmer


Am Freitag, dem 13. 07. 2012 um 0:15 Uhr schreibt Zoelli:
Hallo Zusammen.
Tut sich hier (und mit der Band) noch was? Meine Kumpels und ich warten sehnsüchtig auf ein Konzert. Brit Floyd, Australian Pink Floyd und so sind ja auch nicht schlecht. Aber bei bzw. mit Euch machts einfach viel mehr Spass!
Gruß, Andy


Am Montag, dem 05. 12. 2011 um 1:20 Uhr schreibt Rijacha:
Hallo Wuermer,
ich wollte wieder einmal einen Gruss schicken aus der anderen Seite dieser Erde...
Ein Halloooo aus Seoul...


Am Donnerstag, dem 10. 03. 2011 um 9:44 Uhr schreibt Patrick:
Hallo Fredi
Wir machen alles für unsere "Kunden"! ;-)
Liebe Grüsse und hoffentlich bis bald!


Am Donnerstag, dem 03. 03. 2011 um 22:47 Uhr schreibt Fredi:
Hallo Würmer
Soeben entdeckt: Freut mich sehr, dass Ihr meine Idee vom letzten Juni verwirklicht und einen Warm-Up-Gig als Vorbereitung für den Juni spielt!
Wenn alles klappt bin ich natürlich wieder dabei!
Gruss von ennet der Staffelegg


Am Samstag, dem 08. 01. 2011 um 0:33 Uhr schreibt Mirjam:
Hey Richi
Ich hoffe, du hattest eine wunderschöne Reise! Dann kann das Jahr 2011 ja nur noch besser werden, wenn es 2010 kein Konzert gab, nicht wahr? ;)
Liebs Grüessli an alle


Am Mittwoch, dem 03. 11. 2010 um 19:39 Uhr schreibt Richi:
Hola chicos, el 27 de este mes estoy de vuelta. Un abrazo...


Am Dienstag, dem 05. 10. 2010 um 21:39 Uhr schreibt Richard:
Ich muss mich entschuldigen, da ich der Schuldige bin, dass es dieses Jah keine Konzerte gibt. Zur Zeit befinde ich mich in Peru und mache eine lange Reise durch Mittel und Suedamerika. Im Januar wird


Am Sonntag, dem 26. 09. 2010 um 0:45 Uhr schreibt Zölli:
Leute- es wird mal wieder Zeit! Konzert!? Der Sommer war nicht nur vom Wetter her lausig sondern auch musikalisch. Also bitte, werft Euch ins Zeug! Liebe Grüße, Andy.


Am Samstag, dem 12. 06. 2010 um 19:53 Uhr schreibt Fredi from over the Staffelegg:
ciao zäme
Wäre doch toll, wenn Ihr im Hinblick auf Roger Waters Stopp in Zürich (6. und 7.6.2011) einen "The Wall Warm Up Gig" spielen würdet!...
Ich würde mich auf alle Fälle riesig freuen!
LG, Fredi


Am Freitag, dem 05. 03. 2010 um 1:21 Uhr schreibt Rijacha:
Hallo Wuermer. Ich wollte nur liebe Gruesse aus Bolivien schicken...


Am Sonntag, dem 25. 10. 2009 um 21:15 Uhr schreibt Petra:
Hallo Ihr Lieben, mal ein paar nette Grüße an Euch alle. EX-Bierbringfrau


Am Dienstag, dem 15. 09. 2009 um 23:40 Uhr schreibt Patrick:
Wir gratulieren!

Die 92 Jahre alte Vera Lynn steht mit ihrem Album We ll Meet Again an der Spitze der britischen Albumcharts.

Was lange währt, wird endlich gut. Unter diesem Motto könnte die aktuelle Nummer Eins der britischen Albumcharts firmieren: Vera Lynn. Ihr aktueller Release belegt in der dritten Woche in den Charts jetzt den ersten Rang und landet noch vor den Beatles.

Damit ist Vera Lynn die älteste Person, die jemals ein Nummer Eins-Album hatte. Der vorherige Rekordhalter war Bob Dylan, der es im Vergleich dazu aber nur auf vergleichsweise jugendliche 67 Lenze brachte, als er im Mai 2009 die Pole Position belegte.

Vera Lynn:
Ich bin extrem überrascht und erfreut. Ein großes Dankeschön an all meine Fans, dass sie mich so weit gebracht haben.

... und wer nicht weiss wer Vera Lynn ist kann jetzt auf den Button This&That klicken ;-)


Am Dienstag, dem 15. 09. 2009 um 23:31 Uhr schreibt Patrick:
Wir gratulieren!

Die 92 Jahre alte Vera Lynn steht mit ihrem Album We


Am Samstag, dem 22. 08. 2009 um 9:21 Uhr schreibt Lörrach visit Vera Worms:
Endlich wieder ein Konzert von euch und auch noch ein Jubiläum mit Sekt und ...
Endlich wieder einmal abschalten können, ein oder mehrere Bierli trinken und...
Es war ein gelungener Jubiläumsabend und vor allem der zweite Teil eine gelungene Überraschung und voll gelungen.
Da das Jahr noch ein paar Tage hat, hoffen wir auf eine Fortsetzung !!
Griisli us Lörrach vom Guido
( diesmol nit vo de Couch :-) )


Am Samstag, dem 22. 08. 2009 um 2:31 Uhr schreibt Patrick:
Im Namen der ganzen Band nochmals tausend Dank für die Komplimente beim Galery-Gig und für eure Treue während der letzten 10 Jahre!


Am Mittwoch, dem 12. 08. 2009 um 20:02 Uhr schreibt Fredi (von ennet der Staffelegg):
Soeben entdeckt: Ihr spielt wieder ein Album!
Werde schauen, dass ich es über die Staffelegg schaffe und freue mich riesig!
bis bald, herzlichst
Fredi


Am Freitag, dem 22. 05. 2009 um 8:52 Uhr schreibt Silvano & Mathias:
Hallo zämme!

Mir sitze do in Los Angeles...lose Floyd und denke ans Konzert im Gallery zruck und froge uns ernsthaft wenns es nächst mol git? Wenn spielet ihr wiedermol?

Keep on shining...

Cheers


Am Freitag, dem 26. 12. 2008 um 15:43 Uhr schreibt Richi:
ich wünsche allen Freunden frohe Weihnachten und einen gesunden Rutsch ins 2009...


Am Montag, dem 24. 11. 2008 um 20:49 Uhr schreibt Marcel:
Als ich von Fredi (ennet der Staffelegg) erfuhr, dass ihr Animals und WYWH spielen würdet war für mich klar, das darfst du nicht verpassen. Genau diese beiden Alben spielten Pink Floyd am 3.+ 4. Februar 1977 im Hallenstadion und ich war als damals 17-jähriger live dabei - ein unvergessliches Erlebnis. Was ich am Samstag zu hören bekam war allererste Sahne - Chapeau. Ich fühlte ich gleich 30 Jahre jünger ;-). Absoluter Höhepunkt war jedoch "Echoes" was ihr sensationell gut drauf habt. Ich freue mich schon auf "Atom Heart Mother".......
Herzliche Grüsse aus Buchs ZH


Am Sonntag, dem 23. 11. 2008 um 20:46 Uhr schreibt Fredi:
Ja, der gestrige Abend war wirklich toll - auch wenn wir nicht auf einer bequemen Couch Platz nehmen konnten (alles war reserviert für wirklich wichtige Leute...). Freue mich bereits auf Euren nächsten Gig!
herzliche Grüsse von ennet der Staffelegg
Fredi


Am Sonntag, dem 23. 11. 2008 um 9:51 Uhr schreibt Guido:
Morgen zusammen !!
Es war ein schöner langer Abend in der Galery mit mystischen und z.T wehmütigen Stücken. Aber Ric Wright hätte sich sicherlich gefreut ( Waters auch ? ).
Na ja, Pink Floyd Geschichte... Es war auf jeden Fall wieder einmal ein schöner Abend ( auf einer relativ bequemen Couch ) mit Livemusik von Pink Floyd.
Danke und Grüße von - de Schwobe - Guido und Diana
PS- im Patrick viel Spass beim Soldat spielen :-)


Am Mittwoch, dem 24. 09. 2008 um 10:48 Uhr schreibt Richi:
Die beste Art Ric Wrights Einfluss bei Pink Floyd zu erkennen ist der Blick auf den Aufwand den Melone und Matzi haben um seine Parts in den Alben Originalgetreu wiederzugeben. Wir spielen am 22. November "Wish you were here" und "Animals". Bei beiden Albums war Ric Wright sehr stark in der Gestaltung der Sounds und Stimmung involviert...
Hoffe viele bekannte und unbekannte Gesichter dort begruessen zu duerfen...
Liebe Gruesse aus Madrid


Am Dienstag, dem 16. 09. 2008 um 11:14 Uhr schreibt Patrick:
Hallo Andy
da hast du allerdings recht, es ist wirklich ein Jammer. Den Einfluss, den er auf die Floydsche Musik hatte, wird meiner Meinung nach stark unterschätzt. Ohne sein Gefühl für Atmosphäre und Sounds wäre Pink Floyd nie das geworden, was sie heute sind. In seiner Musik wird Rick unsterblich bleiben.


Am Dienstag, dem 16. 09. 2008 um 9:39 Uhr schreibt Andy Z.:
Hallo Patrick. Ich bin sicher Ihr werdet Ihn beim Konzert am 22.11. entsprechend würdigen. Sehr traurig, dass er nicht mehr unter uns ist.


Am Dienstag, dem 16. 09. 2008 um 9:27 Uhr schreibt Patrick:
Pink Floyd Keyboarder Rick Wright ist tot

Traurige Nachricht, Rick Wright ist 65jährig an Krebs gestorben (siehe offizielle Nachricht unten). Wright war in den ersten Jahren von Pink Floyd neben Syd Barrett der wichtigste Mann in der Gruppe. Nach Syds Ausscheiden trat er vermehrt in den Hintergrund und überliess Gilmour und Waters den Vortritt. Bis auf "The Final Cut" war er auf jedem Floyd-Album vertreten. Letzte Live-Auftritte bestritt er mit Gilmour auf dessen Solo-Tour.

Zitat Gilmour:
"Rick Wrights Beitrag zum Sound von Pink Floyd war essentiell und hätte sicher breitere Aufmerksamkeit erhalten, wenn Rick mehr für seine Rolle in der Band gekämpft hätte. Dass er das nicht tat, verrät eine Menge über seine Person. Ihn interessierte die Musik, nicht das Ego, das die Musik erschaffen hat. Das machte ihn für mich umso sympathischer."


Am Montag, dem 15. 09. 2008 um 20:41 Uhr schreibt Patrick:
Richard Wright R.I.P.
The family of Richard Wright, founder member of Pink Floyd, announce with great sadness, that Richard died today after a short struggle with cancer.
The family have asked that their privacy is respected at this difficult time.
Richard Wright
Born 28 July 1943 (65)


Am Montag, dem 15. 09. 2008 um 20:27 Uhr schreibt Andy Z.:
Freue mich auf das Konzert am 22.11.08 in Pratteln. Tribute to Richard Wright!


Am Mittwoch, dem 20. 08. 2008 um 20:37 Uhr schreibt Kaffebringfrau:
Sorry....Wollte Deine Lederjacke nicht beleidigen....Sie ist zwar alt,...aber erfüllt ihren Zweck! Und ich habe sie unverzüglich Ihrem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben...cu!


Am Dienstag, dem 19. 08. 2008 um 20:19 Uhr schreibt Thomas Trümpy, Hellikon:
Ich war gespannt auf Euer Konzert an der Vollmondnacht in Rheinfelden. Von früheren (vielen, vielen, es war in den 80iger) Jahren kenne ich das das Original. Ich war überrascht wie Ihr in diesem kleinen Rahmen das Original rübergebracht hattet. Meddle war schon immer eines meiner Lieblings-Werke von PF. Habt Ihr prima gemacht.
Der 22.11. ist meinem Kalender vorgemerkt.


Am Montag, dem 18. 08. 2008 um 22:56 Uhr schreibt Markus:
Hallo Bierbringerchen!
Schön, dass du da warst! ABER: Wer nach so einem kalten, verschifften Vortag bloss mit Top und hauchdünnem Jeansjäckchen in den Ausgang geht, muss ja frieren! Und: Noch ein Wort über meine geliebte, altgediente Lederjacke, dann ...


Am Montag, dem 18. 08. 2008 um 1:01 Uhr schreibt Richi:
Sorry for the brumm and thanks for the claping...


Am Sonntag, dem 17. 08. 2008 um 19:34 Uhr schreibt Bierbringfrau:
Hallo zusammen,
hat gestern echt Spaß gemacht....nur schade, dass man sich nur mit einer geliehenen viel zu grossen Lederjacke,...und reichlich Alkohol warmhalten konnte.
Leider sind die Bilder viel zu dunkel....Schade.
Viele Grüße


Am Sonntag, dem 17. 08. 2008 um 18:01 Uhr schreibt Markus:
Liebe Würmer, liebe Fans!
Schade, dass der Sound zum Teil etwas misslich war. Trotzdem ein tolles Konzert: Habe mich über die vielen gut gelaunten, teils bekannten, teils unbekannten Gesichter gefreut. Merci an die Organisatoren, die tolle Arbeit geleistet haben und an alle, die gekommen sind und gute Stimmung verbreitet haben. Und merci natürlich auch an "The Voice" Nicole, "Sexy Saxy" Büschi und "Master of the Knobs" Reesli!
Freue mich aufs nächste Mal, Markus


Am Sonntag, dem 17. 08. 2008 um 16:00 Uhr schreibt Patrick:
Hallo Guido! Wir haben zu danken. Für die tolle Organisation und das SUPER Publikum (vorallem die ganz Treuen!) Bis zum nächsten Mal. Patrick


Am Sonntag, dem 17. 08. 2008 um 10:13 Uhr schreibt Guido:
Vollmondnacht in Rheinfelden - starkes Konzert - Danke !!
Viel Lob auch für die neuen Internetseiten, sehr übersichtlich und schön gemacht. Freu mich schon jetzt auf die nächsten Konzerte. Guido


Am Donnerstag, dem 07. 08. 2008 um 12:08 Uhr schreibt Richi:
ich freue mich sehr, dass wir eine neue Maske gekriegt haben. Auch das diesjährige Programm bringt Neuigkeiten. Nach ein paar Konzerten mit guter Lichtshow und 0 Film haben wir uns entschieden wieder die alten Zeiten mit den Filmproduktionen aufblühen zu lassen. Meddle ist jetzt dran... Viel Spass und bis bald....


Am Dienstag, dem 05. 08. 2008 um 16:19 Uhr schreibt Markus:
Herzlich willkommen auf der neuen, etwas schlanker gewordenen Website von "Vera Worms"! Wir hoffen, sie macht euch Spass! Nichts für ungut, wenn noch nicht alles so läuft, wie es sollte; ich hatte noch keine Zeit, die Site auf anderen Browsern und Betriebssystemen zu testen.
Das Gästebuch gibt es nicht mehr. Stattdessen haben wir nun diesen "News"-Blog. Hier werden wir uns melden, wenn wir finden, dass es etwas zu sagen gibt, und wir laden euch ein, dasselbe zu tun!
FF (Floyd Forever), Markus